Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Herdecke- Schwarzer Audi Avant nach Unfallflucht gesucht

18.11.2019 - 14:41:34

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Herdecke- Schwarzer Audi ...

Herdecke - Am Sonntag, gegen 15:25 Uhr, fuhr eine 39-Jährige mit ihrem Kleinkraftrad auf der Loerfeldstraße in Richtung Erdbrügge. Als sie nach links in die Erdbrügge abbiegen wollte, wurde sie von einem schwarzen Audi A4 überholt, der ebenfalls nach links auf die Straße abbog. Da jedoch bereits Gegenverkehr kam, musste der Audifahrer stark abbremsen und nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr zu vermeiden. Durch das Ausweichmanöver musste die 39-Jährige dem Audi nach rechts ausweichen und stieß gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Opel und stürzte. Sie verletzte sich leicht und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Audifahrer fuhr weiter, ohne sich um die Verletzte, oder das weitere Unfallgeschehen zu kümmern. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrer des schwarzen Audi, oder zu dem Fahrzeug selber machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02335-91667000 entgegengenommen.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de