Polizei, Kriminalität

Herdecke - Polizei warnt vor Enkeltrick

02.02.2018 - 11:46:54

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Herdecke - Polizei warnt ...

Herdecke - Am 01.02.2018, gegen 11.00 Uhr, erhielt ein älterer Herdecker einen Telefonanruf. "Hallo, wie geht es dir?" meldete sich eine männliche Stimme und gab an, sein Enkelsohn zu sein. Im weiteren Verlauf des Gesprächs täuschte der Anrufer vor, in einer finanziellen Notsituation zu sein und bat ihm seine Bankverbindung zu nennen und ihm mehrere tausend Euro zu übergeben, die er sich später abholen wollte. Der Geschädigte bemerkte den Betrug und verständigte die Polizei.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!