Polizei, Kriminalität

Herbolzheim: Schwertransport ohne Genehmigung auf der A5

12.02.2018 - 12:56:26

Polizeipräsidium Freiburg / Herbolzheim: Schwertransport ohne ...

Freiburg - Am 08.02.2018 wurde ein polnischer Sattelzug einer Verkehrskontrolle unterzogen, wobei festgestellt werden konnte, dass dieser nicht im Besitz der erforderlichen Schwertransportgenehmigung, für die transportierte Ladung, war. Darüber hinaus war diese Ladung weder ausreichend gesichert noch kenntlich gemacht.

Bei der weiteren Kontrolle konnten zudem Verstöße bei den Lenk- und Ruhezeiten festgestellt werden. Weiterhin wurde ein Verstoß gegen die Kabotageregelungen (=Inlandsbeförderung durch ausländische Unternehmen) festgestellt. Der ausländische Sattelzug hatte, entgegen der Vorschrift, das Bundesgebiet nach spätestens 7 Tagen nicht wieder verlassen. Kabotageregelungen werden oftmals von ausländischen Unternehmen missachtet, was zu Wettbewerbsverzerrungen führt.

Aufgrund der Verstöße wurden Bußgelder in Höhe von 3015,- EUR für den Unternehmer und 850,- EUR für den Fahrer errechnet und mit der zuständigen Verfolgungsbehörde (BAG) abgestimmt. Die Weiterfahrt wurde erst gestattet, nachdem eine gültige Genehmigung vorlag

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: David Aman Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-1015 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!