Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Heppenheim: Zu nah vorbeigefahren / Geschädigter BMW-Fahrer gesucht

10.10.2019 - 09:21:53

Polizeipräsidium Südhessen / Heppenheim: Zu nah vorbeigefahren / ...

Heppenheim - Ein roter Renaultfahrer hat am Dienstag (8.10.) den Abstand zu einem geparkten Auto falsch eingeschätzt und beim Vorbeifahren den linken Außenspiegel touchiert. Bevor die Personalien ausgetauscht werden konnten, war der geschädigte Fahrer eines weißen BMW bereits weitergefahren. Der Unfall hat sich gegen 16.50 Uhr in der Ernst-Schneider-Straße, im Bereich der Straße "In der Krone" vor einem Döner-Imbiss ereignet.

Der geschädigte BMW-Fahrer sowie Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Verbindung zu setzen. Telefon: 06252 / 7060.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christiane Kobus Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de