Polizei, Kriminalität

Henstedt-Ulzburg - Kurze Spritztour mit Folgen

26.10.2017 - 17:57:12

Polizeidirektion Bad Segeberg / Henstedt-Ulzburg - Kurze ...

Bad Segeberg - Gestern hat sich ein Geschädigter bei der Polizeistation in Henstedt-Ulzburg gemeldet, da sein Gartenzaun in Richtung Königsberger Straße beschädigt wurde.

Der Polizei teilte er bereits einen konkreten Hinweis auf einen möglichen Verursacher aus der Nachbarschaft mit. Die Ermittlungen vor Ort bestätigten den Verdacht. Wie die Beamten herausfanden, hat sich ein 15-jähriger Henstedt-Ulzburger mit seinem gleichaltrigen Freund die Fahrzugschlüssel von dem PKW seiner Mutter geschnappt und sich in den Wagen gesetzt. Die Fahrversuche des Freundes scheiterten allerdings mangels Erfahrung an dem Gartenzaun des gegenüber wohnenden Geschädigten.

Die Tat hatte sich bereits am letzten Samstag in den frühen Morgenstunden ereignet. Die Mutter war zu dem Zeitpunkt im Urlaub und hatte von dem Vorfall nichts mitbekommen. Den Schaden am Fahrzeug hatte Sie bei ihrer Rückkehr wohl bemerkt, der Sohn traute sich allerdings noch nicht, den Grund dafür zu beichten.

Da die beiden Jugendlichen strafmündig sind, erwartet sie zu dem Ärger jetzt auch noch ein Strafverfahren.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!