Feuerwehr, Brand

Helmstedt - 31.12.2022 bis 01.01.2023

01.01.2023 - 09:32:52

FW Helmstedt: Unruhiger Jahreswechsel 2022/2023 in Helmstedt

In der Silvesternacht kam es zu mehreren Einsätzen im Stadtgebiet Helmstedt. Begonnen hat der Abend mit einer Notfalltüröffnung in der Halleschen Straße. Vor Ort konnte schnell ein Zugang geschaffen werden. Bei den weiteren Einsätzen handelte es sich vorwiegend um Kleinbrände. Im Kleibergsfeld in Büddenstedt brannte eine Hecke, das Feuer drohte auf den Dachstuhl des angrenzenden Gebäudes überzugreifen. Das Feuer war jedoch schnell gelöscht und größerer Schaden verhindern.

Am Elzweg, der Wilhelmstraße und an der Goethestraße in Helmstedt kam es zu mehreren Kleinbränden, wie Heckenbrand, brennende Reste von Feuerwerkskörpern oder brennende Mülleimer. Am Elzweg drohte ein Heckenbrand ebenfalls auf das Mehrfamilienhaus überzugreifen. Die Feuer konnten jeweils alle schnell gelöscht werden. Zur Unterstützung kam zeitweise die Ortsfeuerwehr Emmerstedt zum Einsatz in Helmstedt.

Um 03:27 Uhr meldeten Anrufer einen brennenden Schuppen und Garage am Kastanienweg. Vor Ort stand der Schuppen bereits in Vollbrand. Es wurde umgehend eine Brandbekämpfung von zwei Seiten vorgenommen sowie durch die Drehleiter ausgeleuchtet. Auch dieses Feuer konnte zügig gelöscht werden.

Bei den genannten Einsätzen waren jeweils die Ortsfeuerwehr Helmstedt, Emmerstedt, Büddenstedt und Offleben-Reinsdorf im Einsatz.

Insgesamt kam es an Silvester und Neujahr somit zu 7 Einsätzen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Helmstedt
Alexander Weis
Telefon: +49 5351 3802162
E-Mail: info@feuerwehr-helmstedt.de
Internet: https://www.feuerwehr-helmstedt.de/
Facebook: https://facebook.com/ofwhe

Original-Content von: Feuerwehr Helmstedt übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/527dbd

@ presseportal.de