Polizei, Kriminalität

Heimkehrer verscheuchen Einbrecher - Zeugen gesucht

26.12.2017 - 14:56:45

Polizei Münster / Heimkehrer verscheuchen Einbrecher - Zeugen ...

48151 Münster - Am Heiligabend (24.12) kehrten die Bewohner einer Wohnung an der Habichtshöhe zurück und verscheuchten Einbrecher. Die Täter hatten zuvor an mehreren Stellen versucht, sich Zutritt zum Mehrfamilienhaus zu verschaffen. Letztlich drückten sie ein Kellerfenster ein und hebelten eine Wohnungstür auf. Sie durchsuchten die Wohnung und verstauten die dabei gefundenen Mobiltelefone und Schmuck in eine Tasche.

Als die Einbrecher die Heimkehrer bemerkten, flüchteten sie wiederum durch den Keller und ließen die Tasche samt Beute dabei zurück.

Einer der Täter wird als junger Mann unter 30 Jahren beschrieben mit sportlicher Figur ca. 180 cm groß. Er war zur Tatzeit einem hellen Kapuzenpullover bekleidet und trug einen Sack bei sich. Die Täter flüchteten in Richtung Freiburger Weg.

Hinweise bitte an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Roland Vorholt Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!