Polizei, NRW

Heiden / Kreis Borken - Schlüssel gestohlen und Auto ausgeräumt

09.11.2018 - 13:26:58

Kreispolizeibehörde Borken / Heiden/Kreis Borken - Schlüssel ...

Heiden/Kreis Borken - Erst entwendete der Langfinger einer Frau die Autoschlüssel, danach holte er sich die im Wagen liegenden Wertsachen: Abgespielt hat sich dieses Geschehen am Donnerstag in Heiden. Eine 61-Jährige hielt sich gegen 16.10 Uhr zum Einkaufen in einen Verbrauchermarkt an der Industriestraße auf. Dort hatte es der Dieb zunächst auf das Schlüsselmäppchen abgesehen, dass die Heidenerin in der Jackentasche mitführte. Damit war es für ihn kein Problem mehr, aus dem geparkten Wagen der Frau Bargeld, Handy und Bankkarte zu stehlen - den Autoschlüssel ließ der Täter auf dem Fahrersitz zurück. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000.

Sie erneuert gleichzeitig ihren Appell, keine Wertsachen in abgestellten Fahrzeugen zurückzulassen. Ein Auto ist kein Safe! Und mit Blick auf den Taschendiebstahl empfiehlt die Polizei, Wertsachen und Dokumente möglichst verteilt in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Oberbekleidung zu verstauen. Brustbeutel, Gürtelinnentaschen und Geldgürtel stellen ebenfalls gute Möglichkeiten dazu dar. Diese und viele weitere Tipps finden sich auf der Internetseite www.nrw-gegen-taschendiebstahl.de. Darüber hinaus informiert die Polizei zu diesem Thema auch im Rahmen der gerade laufenden Aktionswoche gegen Taschendiebstahl, unter anderem mit einem Infostand am Montag, 12. November, von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr in den Bocholter Arkaden.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de