Polizei, NRW

Heiden - Kraftstoff beschädigt Fahrbahn

17.03.2019 - 17:11:30

Kreispolizeibehörde Borken / Heiden - Kraftstoff beschädigt ...

Heiden - Auf einen Schaden von circa 102.000 Euro belaufen sich die Folgen eines Unfalls vom Donnerstag in Heiden. Der Fahrer eines Sattelzuges hatte ersten Erkenntnissen zufolge gegen 19.50 Uhr beim Rangieren auf der Straße Im Kiwitt eine Mauer gestreift. Dabei entstand ein Riss im Tank und Diesel verteilte sich auf einer Länge von circa 200 Metern. Als das am Freitagmorgen zutage trat, offenbarte sich das ganze Ausmaß: Ein Spezialunternehmen musste anrücken, um die Straße zu reinigen. Die Mitarbeiter stellten dabei fest, dass die Fahrbahndecke erheblichen Schaden genommen hatte. Sie ist voraussichtlich komplett zu erneuern. Ob ausgetretener Kraftstoff auch in die Kanalisation gelangt ist, stand zunächst nicht fest. Die Ermittlungen zum Unfallverursacher laufen.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de