Polizei, Kriminalität

Heidelberg: Zwei Linienbusse zusammengestoßen; Informationen über Verletzte liegen noch nicht vor; Verkehrsstau rund um den Bismarckplatz; Pressemitteilung Nr.

05.10.2017 - 12:27:01

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Zwei Linienbusse ...

Heidelberg - Kurz nach 9.30 Uhr stießen am Bismarckplatz zwei Linienbusse zusammen. Hinweise über Verletzte und den Unfallhergang liegen bislang noch nicht vor. Nach ersten Erkenntnissen blockieren beide Busse die Bismarckstraße. Rund um den Bismarckplatz staut sich der Verkehr. Der Verkehr wird derzeit von Polizeibeamten geregelt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Norbert Schätzle Telefon: 0621 174-1102 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!