Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Heidelberg-Ziegelhausen: Verkäuferin abgelenkt und Dummies, anstatt Echtschmuck, gestohlen.

06.11.2019 - 15:36:32

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg-Ziegelhausen: Verkäuferin ...

Heidelberg-Ziegelhausen - Am Montag zwischen 10 Uhr und 11 Uhr betraten zwei bislang unbekannte männliche Täter die Räumlichkeiten eines Juweliers in der Peterstaler Straße.

Die Täter lenkten die Verkäuferin ab, täuschten ein Kaufinteresse vor und ließen sich Ketten aus der Schaufensterauslage zeigen und verpacken.

Nachdem die Verkäuferin die Ketten als Geschenk verpackt hatte, gaben die Männer vor, Geld bei einer Bank abheben zu müssen und verließen das Geschäft.

Am Abend stellte die Inhaberin des Juweliergeschäfts fest, dass sieben Trauringpaare aus der Schaufensterauslage entwendet wurden.

Es handelte sich jedoch nicht um Echtschmuck, sondern um sog. Dummies im Wert von ca. 200 Euro.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Ca. 20 Jahre alt, einer war 160 cm klein, der andere 175 cm, schlank. Beide unterhielten sich untereinander in einer osteuropäischen Sprache. Der größere Täter sprach die Verkäuferin in schlechten Englisch an.

Zeugen des Vorfalls und oder Personen, denen die Täter aufgefallen sind und eventuell Hinweise zu deren Flucht geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Nord unter 06221 45690 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Christoph Kunkel Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de