Polizei, Kriminalität

Heidelberg: Zeugen gesucht für Vorfall im Kirchheimer Weg

17.04.2018 - 15:41:43

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Zeugen gesucht für ...

Heidelberg - Eine 56-jährige Radfahrerin war am Montag kurz nach 12 Uhr auf dem Gehweg des Kirchheimer Wegs in Fahrtrichtung Hebelstraße unterwegs. Vor ihr befand sich ein Pärchen. Durch Klingeln machte die 56-Jährige auf sich aufmerksam. Beide machten "Platz", um der Radfahrerin ein Überholen zu ermöglichen.

Auf gleicher Höhe, holte der unbekannte Mann plötzlich aus und versetzte der Frau einen Schlag. Diese stürzte daraufhin und zog sich leichte Verletzungen zu. Das Pärchen lief unbeeindruckt weiter. Als die Geschädigte drohte, die Polizei zu rufen und auch Bilder mit ihrem Handy ankündigte, baute sich der Mann aggressiv vor ihr auf, setzte dann aber den Weg in Richtung Gottlieb-Daimler-Straße fort.

Die Geschädigte alarmierte kurz darauf die Polizei und beschrieb den Mann wie folgt: Ca. 40 Jahre alt, 180 cm groß, gepflegte Erscheinung, gelbes Polo-Shirt, Jeans. Seine Begleiterin trug eine Brille und hatte lange, braune Haare. Passanten, die evtl. auf den Vorfall aufmerksam wurden, werden gebeten, das Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, zu informieren.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!