Polizei, Kriminalität

Heidelberg: Wohnungseinbruch - Wurden die Täter gestört ?

17.05.2018 - 11:46:39

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Wohnungseinbruch - ...

Heidelberg - In ein Einfamilienhaus im Krähenweg im Heidelberger Stadtteil Pfaffengrund brachen am Mittwoch bislang unbekannte Täter ein. Die Geschädigte war zwischen 10.30 und 12 Uhr außer Haus. Eine Familienangehörige stellte beim Betreten des Hauses die nicht ordnungsgemäß verschlossene Hauseingangstüre und kurz darauf offen stehende Behältnisse im Innern fest. Bereits aufgefundenes Diebesgut, darunter Bargeld und auch Schmuck, ließen die Täter zurück, so dass die Polizei zwischenzeitlich davon ausgeht, dass die Unbekannten evtl. gestört wurden und ohne Beute "abzogen". Bisherigen Angaben der Geschädigten zufolge wurde nichts entwendet, allerdings dauern die Überprüfungen noch an. Zeugen, die am Mittwoch zwischen 10.30 und 12 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, oder der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!