Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Heidelberg: Werkstätten- und Fahrzeughalleneinbruch in Wieblingen Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht ?

10.09.2019 - 15:16:39

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Werkstätten- und ...

Heidelberg - In die Werkstätten der Berufschule in der Maria-Probst-Straße im Heidelberger Stadtteil Wieblingen wie auch in die Fahrzeughalle brachen bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen dem vergangenen Freitag, 16 Uhr und Samstagmittag, 15 Uhr brachial ein und durchsuchten verschiedene Behältnisse.

Was den Täter im Einzelnen in die Hände fiel, ist bislang noch nicht abschließend geklärt und Gegenstand der weiteren Überprüfungen. Mit einem vorgefundenen Originalschlüssel für einen weißen Fiat Punto entfernten sie sich im Anschluss. Ob sie das Auto stehlen wollten, ist nicht geklärt. Angaben zur Gesamtschadenshöhe sind momentan noch nicht möglich.

Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de