Polizei, Kriminalität

Heidelberg: Unter Alkoholeinwirkung Unfall gebaut

17.05.2018 - 12:36:40

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Unter Alkoholeinwirkung ...

Heidelberg - Ein Zeuge verständigte in der Nacht zum Donnerstag kurz nach 3 Uhr die Polizei über einen Unfall in der Dossenheimer Landstraße. Die Örtlichkeit wurde sofort von einer Streife des Polizeireviers Heidelberg-Nord angefahren und ein total beschädigter Renault Megané, der gegen eine Mauer und ein Verkehrsschild geprallt war, vorgefunden.

Der Fahrer, ein 19-Jähriger, verlor bei seiner Fahrt offenbar aufgrund seiner Alkoholisierung die Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei krachte er gegen eine dortige Mauer sowie gegen das Schild. Sein Wagen wurde dabei total beschädigt und musste von einem Abschleppdienst abtransportiert werden.

Während der Unfallaufnahme wehte den Beamten eine ordentliche Alkoholfahne entgegen. Ein Test vor Ort ergab immerhin den Wert von 1,5 Promille. Dem Fahranfänger wurde in der Wache eine Blutprobe entnommen; seinen Führerschein führte er nicht mit.

Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Der Mann sieht nun einer Anzeige entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!