Polizei, Kriminalität

Heidelberg: Rotlichtkontrollen bei Fahrradfahrern

14.09.2018 - 18:21:18

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Rotlichtkontrollen bei ...

Heidelberg - Die Verkehrspolizei Heidelberg führte am Freitagvormittag im Bereich der Mittermaierstraße, Ecke Alte Eppelheimer Straße, Rotlichtkontrollen bei Fahrradfahrern durch.

Ausgangslage war ein Verkehrsunfall am Mittwochmorgen, als ein dreijähriges Kind, das gegen 8.30 Uhr, mit seiner Mutter vom Landfriedkomplex aus die Mittermaierstraße in Richtung Alte Eppelheimer Straße überquerte und von einer Fahrradfahrerin, die auf der Mittermaier trotz roter Ampel die Kreuzung Alte Eppelheimer Straße passierte, angefahren wurde. Das Kind wurde dabei leicht verletzt.

Während der Kontrollen, die von 8.00-08.30 Uhr stattfanden, wurden 12 Radler angehalten, die das Rotlicht der dortigen Ampel ignorierten.

Darüber hinaus blieb eine unbekannte Anzahl weiterer Verstöße ungeahndet, da währenddessen die Personalien der angehaltenen Betroffenen notiert wurden.

Nach den gewonnenen Erkenntnissen, werden die Rotlichtkontrollen bei Fahrradfahrern in den nächsten Wochen an den Kreuzungen Vangerowstraße, Bergheimer Straße und Alte Eppelheimer Straße entlang der Mittermaierstraße fortgesetzt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Norbert Schätzle Telefon: 0621 174-1102 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de