Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Heidelberg-Rohrbach: Unbekannte bedrohen 16-J?hrigen und fordern Bargeld und Handy - Polizei sucht Zeugen und weitere Betroffene - Pressemitteilung Nr.

23.02.2021 - 17:37:38

Polizeipr?sidium Mannheim / Heidelberg-Rohrbach: Unbekannte ...

Heidelberg-Rohrbach - Wie bereits berichtet, n?tigten zwei unbekannte m?nnliche Personen am Freitagabend in der Karlsruher Stra?e, Ecke Christian-Bitter-Stra?e einen 16-J?hrigen unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seiner Habseligkeiten. Auf die ihm unbekannten Tatverd?chtigen war der Jugendliche zuvor im hinteren Bereich der Stra?enbahn der Linie 24 in Richtung Rohrbach, die er gegen 21.05 Uhr an der Haltestelle 'Stadtwerke' betreten hatte, getroffen. Wie nun bekannt wurde, hatten die beiden Unbekannten in der Stra?enbahn nicht nur ihn, sondern auch einen weiteren weiblichen Fahrgast mit unfl?tigen Worten beleidigt. Die Frau, die an der Haltestelle Bergfriedhof zugestiegen war, war ca. 20 bis 30 Jahre alt, hatte lange, blond-braune Haare und trug eine Wollm?tze mit Bommel. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ermittelt wegen R?uberischer Erpressung und bittet Zeugen des Vorfalls, insbesondere die unbekannte Frau, die in die Bahn eingestiegen ist, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Telefon 0621/174-4444, in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Claudia Strickler Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4846359 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de