Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Heidelberg-Rohrbach: Mann mit Messer verletzt; Polizei sucht mit Gro?aufgebot nach fl?chtigem T?ter; Polizeihubschrauber ebenfalls im Einsatz; Zeugen gesucht; Pressemitteilung Nr.

09.09.2020 - 16:12:51

Polizeipr?sidium Mannheim / Heidelberg-Rohrbach: Mann mit Messer ...

Heidelberg - Mit einem Gro?aufgebot sucht die Polizei derzeit nach einem unbekannten Mann, der am fr?hen Mittwochnachmittag, kurz vor 13 Uhr, einen weiteren Mann in der Stra?e "K?hler Grund" im Streit mit einem Messer verletzt haben soll.

Der Verletzte wurde in eine Klinik eingeliefert. ?ber die Art und Schwere der Verletzungen liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Der T?ter fl?chtete nach der Tat in Richtung Rohrbach-Markt. Er soll dunkel, mit einem Kapuzenpullover, bekleidet sein und einen Rucksack sowie eine Plastikt?te dabeihaben.

Bei der Fahndung, die sich von Rohrbach aus ?ber Kirchheim, Boxberg und den Emmertsgrund ausdehnt, ist auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Hinweise zur Tat und/oder zum T?ter sowie zu seiner Fluchtrichtung, nehmen der Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 und das Polizeirevier HD-S?d, Tel.: 06221/3418-0 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Norbert Sch?tzle Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4702091 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de