Polizei, Kriminalität

Heidelberg-Kirchheim: 4-jähriges Kind geschlagen

02.04.2018 - 14:36:28

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg-Kirchheim: 4-jähriges ...

Heidelberg-Kirchheim - Am frühen Sonntagnachmittag wurde die Polizei vom Sicherheitsdienst wegen eines Körperverletzungsdelikts im Ankunftszentrum Baden-Württemberg verständigt. Eine Sicherheitskraft soll in der Unterkunft in der North Gettysburg Avenue beobachtet haben, wie eine 25-jährige Frau aus Guinea ihren 4-jährigen Sohn mit einem Gürtel schlug. Am Körper des Jungen waren Striemen und Abdrücke des Gürtels erkennbar. Das Kind wurde zunächst in die Obhut eines Mitarbeiters der Stadt Heidelberg gegeben, der es vorläufig in einem Kinderheim unterbringen konnte.

Die Mutter, die die Tat nicht bestritt, wurde aufgrund ihres Gesamtverhaltens in einer Fachklinik vorgestellt, wo sie zunächst stationär aufgenommen wurde.

Gegen die Frau wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Ob in der Vergangenheit bereits gleichgelagerte Taten vorgefallen sind, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!