Kriminalität, Polizei

Heidelberg - Am Montagabend gegen 17 Uhr entwendete ein derzeit noch unbekannter Täter einen hochwertigen antiken Goldarmreif aus einem Pfandleihaus in der Unteren Straße.

07.03.2023 - 09:44:49

Heidelberg-Altstadt: Antiken Goldarmreif aus Pfandleihaus entwendet. Der Unbekannte täuschte bei einer Angestellten ein Kaufinteresse vor, nutze einen unbeobachteten Moment im Kassenbereich und entnahm den mehr als 2000 Euro teuren Armreif unbemerkt aus der zugehörigen Schatulle. Nachdem er letztlich angab, nicht genug Bargeld mitzuführen, verließ er zügig das Geschäft. Aufgrund des verdächtigen Verhaltens des Mannes vergewisserte sich die Angestellte und überprüfte die Schachtel, als sie schließlich das Fehlen des Schmuckstücks bemerkte. Hinweise zu dem Täter gibt es derzeit keine. Da nicht auszuschließen ist, dass der Täter den Armreif weiterveräußert, sucht das Polizeirevier Heidelberg-Mitte Zeugen, welche den Goldschmuck bereits zum Kauf angeboten bekommen haben und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 06221/1857-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5345b4

@ presseportal.de