Polizei, Kriminalität

Heidelberg-Altstadt: Taschendieb erbeutet Geldbörse

10.12.2017 - 14:31:56

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg-Altstadt: Taschendieb ...

Heidelberg-Altstadt - Am Samstag um 16 Uhr hielt sich eine 53-Jährige zusammen mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Karlsplatz auf. An einer Stelle, an welcher zu diesem Zeitpunkt starkes Gedränge herrschte, bemerkte sie plötzlich ein Ziehen an ihrer Handtasche. Als die Geschädigte genauer nachschaute, musste sie feststellen, dass der Reißverschluss geöffnet und ihre Geldbörse mit einer kleinen Menge Bargeld und persönlichen Dokumenten und EC-Karten entwendet worden war. Die Polizei gibt hierzu folgende Tipps: Tragen Sie Geld und Wertsachen möglichst immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen nah am Körper. Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sich unter den Arm. Weiter Informationen erhalten Sie unter www.polizei-beratung.de

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Thomas Habermehl Telefon: 0621 174-1109 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!