Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Heidelberg: Alkoholisierter Radfahrer an Crash beteiligt

09.08.2019 - 14:31:27

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Alkoholisierter ...

Heidelberg - Ein 51-jähriger Mercedes-Fahrer war am Donnerstagabend gegen 21.45 Uhr in der Straße "Am Bächenbuckel" unterwegs, fuhr an einem haltenden Fahrzeug vorbei, ohne allerdings den entgegenkommenden Radfahrer durchfahren zu lassen. Der 37-jährige Heidelberger, der ohne Beleuchtung mit seinem Bike fuhr, versuchte durch ein Ausweichmanöver eine Kollision zu verhindern. Dabei prallte er jedoch gegen eine Grundstücksbegrenzung und anschließend gegen die Fahrertür des Mercedes. Er verletzte sich dabei, entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, kehrte aber noch vor Eintreffen der alarmierten Polizeistreife wieder zurück.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Nord eine deutliche Alkoholfahne fest und ordneten eine Überprüfung an. Nach dem Ergebnis von immerhin 2,4 Promille wurde ihm auf der Wache eine Blutprobe entnommen.

Da der 37-Jährige zudem über Verletzungen klagte, wurde eine Rettungswagenbesatzung hinzugezogen. Eine Einweisung in ein Krankenhaus lehnte der Mann ab.

An dem Mercedes dürfte Schaden von 1.000 Euro entstanden sein. Nach Abschluss der Ermittlungen werden Anzeigen vorgelegt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de