Polizei, Kriminalität

Heidelberg: 76-Jähriger auf dem LIDL-Parkplatz bestohlen Wer hat den Vorfall beobachtet ?

10.04.2018 - 15:46:32

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: 76-Jähriger auf dem ...

Heidelberg - Ein 76-jähriger Heidelberger wurde am Montag kurz vor 13 Uhr auf dem LIDL-Parkplatz in der Heinrich-Fuchs-Straße von einem unbekannten Mann angesprochen und gebeten, ein 2 Euro-Stück zu wechseln. Der Heidelberger öffnete sein Portmonee und schaute nach, verneinte aber. Es befanden sich nur 30 Cent im Münzfach.

Der unbekannte ca. 65 Jahre alte Mann beugte sich über den Geldbeutel, griff hinein und entfernte sich daraufhin. Im Anschluss stellte der Geschädigte den Diebstahl von mehr als 500 Euro fest und führte dies auf den Kontakt mit dem Unbekannten zurück. Er erstattete Anzeige bei der Polizei und beschrieb den Täter wie folgt: Ca. 65 Jahre alt, graues Haar, bekleidet mit hellem, blau-kariertem Hemd. Sprach deutsch mit leichtem Akzent.

Kunden des Marktes oder sonstige Zeugen, die ggfs. auf den Vorfall bzw. die beschriebene Person aufmerksam wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!