Polizei, Kriminalität

Heidelberg: 6.000 Euro Schaden bei Unfall

10.04.2018 - 15:42:01

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: 6.000 Euro Schaden bei ...

Heidelberg - Am Montagmittag kurz nach 12 Uhr stießen im Einmündungsbereich B 535/L 598 zwei Fahrzeuge zusammen. Verursacht hatte den Crash ein 77-jähriger Opel Meriva-Fahrer, der die Vorfahrt einer 49-jährigen Opel Tigra-Fahrerin nicht beachtet hatte. Zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls war die Lichtzeichenanlage aufgrund Wartungsarbeiten inaktiv und zeigte lediglich Blinklicht. Die Polizei beziffert den Unfallschaden auf 6.000 Euro. Verletzt wurde zum Glück keiner der Beteiligten.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!