Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Feuerwehr, Brand

Heeslingen - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden die Feuerwehren Heeslingen und Weertzen zu einem Kellerbrand in die Straße "Ellernkamp" nach Heeslingen gerufen.

13.11.2021 - 07:00:00

FW-ROW: Kellerbrand in Einfamilienhaus. In einem Einfamilienhaus kam es aus bisher unbekannten Gründen zu einem Feuer in einem Kellerraum, bei dem mehrere Einrichtungsgegenstände Feuer gefangen hatten. Die Bewohner des Hauses konnten sich vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Sie wurden vom alarmierten Rettungsdienst untersucht und anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Einsatzort eingetroffen gingen sofort zwei Trupps unter schweren Atemschutz in das Gebäude vor und begannen mit der Brandbekämpfung. Das Feuer konnte nach gut einer halbe Stunde unter Kontrolle gelöscht werden. Anschließend wurden noch die letzten Glutnester abgelöscht. Da sich Aufgrund der Bauweise des Gebäudes der Brandrauch auch bis in die oberen Etagen ausbreiten konnten, wurde das Gebäude noch mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Nach Abschluss dieser Maßnahmen konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Heeslingen und Weertzen mit vier Einsatzfahrzeugen und 30 Einsatzkräften. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort.

Zur Schadensursache und -Höhe können von Seiten der Feuerwehr keine Angabe gemacht werden. Die Polizei hat dazu die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)
Tim Gerhard
Telefon: 0174 1647506
E-Mail: kreispressesprecher@kreisfeuerwehr-rotenburg.org
http://www.florian-rotenburg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme) übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d649b

@ presseportal.de