Polizei, NRW

Heek - Fußgängerin touchiert und geflüchtet

17.05.2019 - 13:01:36

Kreispolizeibehörde Borken / Heek - Fußgängerin touchiert und ...

Heek - Eine Fußgängerin angefahren hat ein Autofahrer am Donnerstag in Heek. Er flüchtete vom Unfallort, die Polizei konnte ihn aber schnell ermitteln. Das Geschehen hatte sich gegen 13.40 Uhr am Gleisweg abgespielt: Eine 15-jährige aus Metelen befand sich mit anderen auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes, als der zunächst Unbekannte sie von hinten mit seinem Wagen touchierte; die Jugendliche kam in ein Krankenhaus. Zeugen hatten sich das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs gemerkt. An der Halteranschrift trafen Polizeibeamte auf einen 63-jährigen Heeker, der die Unfallflucht eingestand. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de