Polizei, NRW

Heek - Betrunken Unfall verursacht

14.01.2019 - 12:26:40

Kreispolizeibehörde Borken / Heek - Betrunken Unfall verursacht

Heek - Ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Alkohol hat am Sonntag ein Autofahrer in Heek-Nienborg einen Unfall verursacht. Der 42-Jährige befuhr gegen 10.45 Uhr die L 573 in Richtung Ochtrup, als er nach rechts von der Straße abkam und mit seinem Wagen im Straßengraben landete. Ein Atemalkoholtest ergab für den Ochtruper ein eindeutiges Ergebnis: Es ließ auf einen Blutalkoholwert von circa 2,0 Promille schließen. Ein Arzt entnahm dem Mann in der Polizeiwache Ahaus eine Blutprobe.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de