Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(HDH) Sontheim - Berauscht auf dem Roller / Mehrere Anzeigen handelte sich am Mittwoch in Sontheim ein 24-Jähriger ein.

23.07.2020 - 12:47:15

Polizeipräsidium Ulm / Sontheim - Berauscht auf dem Roller ...

Ulm - Einer Polizeistreife war gegen 17.45 Uhr aufgefallen, dass ein Rollerfahrer in der Güssenstraße stark beschleunigte. Bei einer Kontrolle soll der Mann gleich eingeräumt haben, dass er keinen Führerschein hat und das angebrachte Kennzeichen nicht zu diesem Roller gehört. Die Beamten hatten außerdem den Verdacht, dass der 24-Jährige unter der Einwirkung von Drogen stehen könnte. Ein Schnelltest verlief positiv, weshalb er eine Blutprobe abgeben musste. Jetzt muss er mit mehreren Anzeigen rechnen.

Die Polizei warnt: Wer berauscht fährt, bringt sich und andere in Gefahr und riskiert seinen Führerschein. Denn Alkohol und Drogen schränken die Wahrnehmung ein, führen zu einer falschen Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengen das Blickfeld, beeinträchtigen Reaktion und Koordination. Diese Mischung ist gefährlich.

++++1318920+++1318965

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4659929 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de