Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

(HDH) Niederstotzingen - Statt Essen ins Krankenhaus / Die Feuerwehr holte am Montag in Niederstotzingen ein Essen vom Herd.

11.06.2019 - 13:21:26

Polizeipräsidium Ulm / Niederstotzingen - Statt Essen ins ...

Ulm - Ein 34-Jähriger hatte offenbar am frühen Morgen sein Essen auf den Herd gestellt. Während der Aufwärmphase übermannte ihn wohl der Schlaf. So köchelte das Essen vor sich hin und begann schließlich, sich in Rauch aufzulösen. Jetzt tat der Rauchmelder seinen Dienst und gab Alarm. Den hörte zwar der 34-Jährige nicht, jedoch sein Nachbar. Er schaute durchs Fenster in die Wohnung und erkannte die Gefahr. Deshalb verständigte er sofort Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr nahm das Essen vom Herd und löschte die Soße ab. Dann lüfteten die Retter die Wohnung durch. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den 34-Jährigen und nahm ihn mit ins Krankenhaus. Bei ihm bestand der Verdacht einer Rauchvergiftung. Die Polizei ermittelte die Ursache des Vorfalls und sicherte die Wohnung. Sie geht davon aus, dass abgesehen vom Essen kaum Sachschaden entstanden ist.

++++++ 1084928

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de