Polizei, Kriminalität

(HDH) Königsbronn - Traktorfahrer beherzt / Ein Arbeiter hat am Donnerstag bei Königsbronn einen größeren Brand im Wald verhindert.

24.08.2017 - 17:36:34

Polizeipräsidium Ulm / Königsbronn - Traktorfahrer beherzt ...

Ulm - Zwischen Itzelberg und der Straße von Heidenheim nach Zang arbeitete der Mann zur Mittagszeit im Wald. Er fuhr mit einem Traktor, angehängt hatte er einen Mulchmäher. Plötzlich ging der Traktor in Flammen auf. Der Mann handelte beherzt. Er fuhr auf einen nahegelegenen Weg, weit genug weg von den Bäumen. Den Mäher brachte er in Sicherheit. Den Brand am Traktor löschte die Feuerwehr. Der Wald blieb von den Flammen verschont. Den Schaden am Traktor schätzt die Polizei auf rund 60.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

++++++++++

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!