Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(HDH) K?nigsbronn - R?ckw?rts Frau angefahren / Am Montag wurde in K?nigsbronn eine Fu?g?ngerin auf einem Parkplatz verletzt.

12.01.2021 - 14:22:44

Polizeipr?sidium Ulm / K?nigsbronn - R?ckw?rts Frau ...

Ulm - Eine 62-J?hrige fuhr gegen 17 r?ckw?rts aus einer Parkl?cke in der Aalener Stra?e, berichtet die Polizei. Sie nutzte zum R?ckw?rtsfahren lediglich den R?ckspiegel und die R?ckfahrkamera. Deshalb ?bersah die Frau offenbar eine 56-J?hrige, die neben einem Auto stand. Der Mercedes der 62-J?hrigen erfasste die 56-J?hrige und verletzte sie leicht. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte zur Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Die 62-J?hrige sieht jetzt einer Strafanzeige entgegen.

Hinweis der Polizei: "Wer ein Fahrzeug f?hrt, muss sich beim R?ckw?rtsfahren so verhalten, dass eine Gef?hrdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist; erforderlichenfalls muss man sich einweisen lassen", mahnt die Stra?enverkehrsordnung. Denn r?ckw?rts zu fahren ist gef?hrlich. Dabei ist die Sicht stark eingeschr?nkt. Je ?lter der Fahrer, umso mehr. Gerade der Tipp, sich einweisen zu lassen, ist eine gute Hilfe, um Unf?lle zu vermeiden. Der R?ckspiegel und die R?ckfahrkamera reichen nicht aus, um alles zu sehen. Unabdingbar ist der Blick ?ber die Schulter nach hinten. Damit alle sicher ankommen.

+++++++++ 0054344

Wolfgang J?rgens, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4809934 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de