Polizei, Kriminalität

(HDH) Herbrechtingen - Autofahrer übersieht Fahrrad - Eine 22-Jährige ist am Montagmorgen bei einem Unfall in Herbrechtingen leicht verletzt worden.

03.04.2017 - 17:53:33

Polizeipräsidium Ulm / Herbrechtingen - Autofahrer ...

Ulm - Die Frau war mit ihrem Fahrrad in der Lange Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Unzulässigerweise auf dem Gehweg und entgegen der Fahrtrichtung. Als ein 82-Jähriger mit seinem Auto von der Lange Straße in einen Parkplatz abbiegen wollte, passte er nicht genug auf. Die 22-Jährige wurde vom Pkw erfasst und stürzte.

Tipp der Polizei:

Im Straßenverkehr sind motorisierte Kraftfahrzeuge, Radfahrer und Fußgänger gemeinsam unterwegs. Dieses Miteinander auf öffentlichen Straßen und Wegen ist in der Straßenverkehrsordnung (StVO) geregelt. Egal, in welcher "Rolle" wir unterwegs sind - ein rücksichtsvolles Miteinander und die Beachtung der jeweiligen Verhaltensregeln, tragen dazu bei, dass wir alle möglichst sicher ans Ziel kommen. So ist der Fußweg - mit Ausnahme von radfahrenden Kindern bis zum vollendeten zehnten Lebensjahr - nur für Fußgänger da. Autofahrer wiederum dürfen beim Abbiegen den Schulterblick nicht vernachlässigen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++605663

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!