Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(HDH) Heidenheim - Zu viel getrunken / Am Dienstag endete ein Umparkversuch in Heidenheim gegen einer Hausfassade.

28.04.2021 - 14:52:14

Polizeipr?sidium Ulm / Heidenheim - Zu viel getrunken / Am ...

Ulm - Zeugen informierten die Polizei gegen 0.30 Uhr. Ein 33-J?hriger war mit einem VW in der Rosensteinstra?e gegen eine Hausfassade gefahren. Der wollte wohl nur das Auto umparken. An der Fassade und am Auto entstand geringer Sachschaden in H?he von mehreren hundert Euro. Der 33-J?hrige hatte zu viel getrunken. Das best?tigte der Alkomattest. In einem Krankenhaus wurde ihm Blut abgenommen. Einen F?hrerschein hat er nicht. Seine Beifahrerin und Autobesitzerin konnte das Auto nicht umparken, da auch sie zu viel getrunken hatte. Ein Abschlepper kam und ver?nderte den Standort des VW. Beide sehen nun Anzeigen entgegen.

+++++++ 0797045

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4901535 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de