Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(HDH) Heidenheim - Trotz Drogen gefahren / Einen 16-J?hrigen zog die Polizei am Dienstag in Heidenheim aus dem Verkehr.

26.05.2021 - 10:02:33

Polizeipr?sidium Ulm / Heidenheim - Trotz Drogen gefahren ...

Ulm - Kurz vor 17 Uhr fuhr der 16-J?hrige in der Erchenstra?e. Eine Polizeistreife stoppte den Jugendlichen auf seinem Kleinkraftrad. Bei der Kontrolle hatten die Beamten den Verdacht, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Drogen stand. Das best?tigte ein Drogentest. In einem Krankenhaus musste er eine Blutprobe abgeben. Im Anschluss brachten die Polizisten ihn nach Hause. Dort wurde er in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten ?bergeben.

Hinweis der Polizei: Die Polizei warnt vor Rauschgiften. Und sie warnt davor, im Rausch ein Fahrzeug zu f?hren. Er senkt die Hemmschwelle und wirkt sich negativ auf Reaktion und Wahrnehmung aus. Das kann zu schweren Unf?llen mit Gefahren f?r Leib und Leben f?hren. Neben Bu?geldern oder Strafanzeigen droht deshalb auch der Entzug der Fahrerlaubnis.

+++++++ 0994035

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4924355 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de