Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim - Schwarzer BMW flüchtet nach Zusammenstoß / In der Olgastraße in Heidenheim prallten am Montag ein Renault und ein BMW zusammen.

06.02.2018 - 13:21:57

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - Schwarzer BMW flüchtet .... Der BMW hielt nicht an.

Ulm - Die Polizei (Tel.: 07321/3220) ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen. Der Unfall war in der Zeit zwischen 15.30 Uhr und 15.50 Uhr in Fahrtrichtung Heckentalkreuzung. Der Sachschaden am Renault der 19-jährigen Beteiligten beträgt rund 3000 Euro. Der BMW dürfte ebenfalls beschädigt worden sein. Er soll von einer etwa 30 Jahre alten Frau mit blonden, schulterlangen Jahren gefahren worden sein.

++++++233998

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!