Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim - Polizei ermittelt mutmaßlichen Fahrraddieb / Noch nicht bekannt sind den Ermittlern die Opfer Taten.

29.11.2019 - 15:56:24

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - Polizei ermittelt ...

Ulm - Nachdem Ende September ein Zeuge sein gestohlenes Fahrrad zum Verkauf im Internet gesehen hatte, ermittelte die Polizei den Anbieter. Der soll das Fahrrad von einem Mann aus Heidenheim gekauft haben. Der 36-jährige ist der Polizei kein Unbekannter. Er steht im Verdacht, noch fünf weitere Fahrräder gestohlen und verkauft zu haben. Die mutmaßlichen Opfer erstatteten bei der Polizei bislang keine Anzeige. Die Ermittler haben Bilder von den Rädern und suchen deren Besitzer. Alle Räder sollen im September im Stadtgebiet Heidenheim gestohlen worden sein. Es handelt sich um jeweils zwei Mountainbikes der Marken "Cube" und "Ghost" und um ein Crossbike der Marke "KTM". Die Polizei bittet die mutmaßlich Bestohlenen, die noch keine Anzeige erstattet haben, sich unter der Telefon-Nr. 07321/3220 zu melden.

++++

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4454456 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de