Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(HDH) Heidenheim - Mit Waffen unterwegs / Mehreres zuschulden kommen lassen hat sich ein 52-J?hriger am Sonntag in Heidenheim.

29.03.2021 - 16:52:52

Polizeipr?sidium Ulm / Heidenheim - Mit Waffen unterwegs/ ...

Ulm - Gegen 18 Uhr rief eine Zeugin die Polizei, weil sie in einem Fahrzeug mehrere Waffen gesehen habe. Personen seien auch im Fahrzeug. Die Polizei r?ckte mit starken Kr?ften in die Schlo?haustra?e aus. Schnell hatte sie den Pkw ausfindig gemacht. Ein 52-J?hriger hatte den BMW bereits verlassen, die 54-j?hrige Frau holten die Beamten aus dem Pkw. In dem Auto fand die Polizei mehrere Waffen und auch ein Messer. Auch die Wohnung des Mannes durchsuchten die Beamten. Dort fanden sie weitere Waffen. Die Polizei beschlagnahmte s?mtliche Gegenst?nde. Weitere Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Mann vor der Tat betrunken mit seinem Pkw unterwegs gewesen und dabei andere Verkehrsteilnehmer gef?hrdet haben soll. Ein Arzt nahm bei dem 51-J?hriegen Blut ab. Die Ermittlungen der Heidenheimer Polizei (07321/3220) dauern an.

+++++0588532

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4876655 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de