Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim - Kokain und Messer im Auto / Zahlreiche Verstöße ahndete die Polizei am Dienstag und am Mittwoch bei Kontrollen in Heidenheim.

01.07.2020 - 13:21:38

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - Kokain und Messer im ...

Ulm - Am Dienstag stoppte eine Polizeistreife gegen 16 Uhr in der Brenzstraße einen Suzuki-Fahrer. Schnell hatten die Beamten den Verdacht, dass der 31-jährige Fahrer unter der Einwirkung von Drogen stehen könnte. Ein Schnelltest verlief positiv. Bei der Durchsuchung des Autos fanden die Beamten eine Kleinmenge Kokain und ein verbotenes Einhandmesser. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben und muss jetzt mit mehreren Strafanzeigen rechnen.

Betrunken vom Fahrrad gestürzt ist am frühen Mittwoch ein 28-Jähriger. Passanten sahen den Mann in der Würzburger Straße im Gras liegen. Er sei gegen den Randstein gefahren und dann gestürzt, sagte der Mann später der Polizei. Auch er musste eine Blutprobe abgeben und sieht jetzt einer Anzeige entgegen.

Am Dienstagmorgen war in der Grabenstraße ein Mann mit einem E-Scooter unterwegs, der nicht versichert war. Auch am Dienstagmorgen stoppte die Polizei vier Fahrer ohne Gurt und vier weitere, die das Handy benutzten.

Mit Verkehrskontrollen sorgt die Polizei für die Sicherheit auf den Straßen. Denn die Erfahrung der Polizei zeigt, dass sich durch intensive Kontrollen die Hauptursachen schwerer Verkehrsunfälle reduzieren lassen. Es geht der Polizei nicht darum, Geld einzunehmen, sondern darum, möglichst wenige Verletzte und Getötete auf den Straßen beklagen zu müssen. Die Polizei will, dass alle sicher ankommen.

+++1161061+++1163232+++1159746++++1159820

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de  

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4639677 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de