Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim - Kind tritt auf Straße / Lebensgefährliche Verletzungen erlitt am Mittwoch bei einem Unfall in Heidenheim eine 7-Jährige.

30.07.2020 - 12:12:24

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - Kind tritt auf Straße ...

Ulm - Das Mädchen trat vom Riesengebirgsweg auf die Sudetenstraße. Dort fuhr ein 81-Jähriger mit einem Ford. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei sei der Senior ausgewichen, konnte einen Zusammstoß aber nicht verhindern. Das Kind sei hinter einem geparkten Auto auf die Straße getreten. Durch den Zusammenstoß erlitt das Mädchen lebensgefährliche Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte die 7-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die Verkehrspolizei aus Heidenheim (Tel. 07321/97520) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Autofahrer war alkoholisiert und musste eine Blutprobe abgeben. Auch seinen Führerschein behielt die Polizei gleich ein. Der Sachschaden am Auto beträgt rund 2.000 Euro.

++++1370615

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4665827 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de