Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim - Hoher Schaden an Scheiben / Am Wochenende hat ein Unbekannter in Heidenheim mehrere Fenster kaputt gemacht.

12.02.2018 - 18:31:48

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - Hoher Schaden an ...

Ulm - Zwischen Freitag 14 Uhr und Montag 7 Uhr hat der Täter mehrere Fenster beschädigt. An einem Gebäude im Wedelgraben ging er vier Schaufenster an. Die Polizei in Heidenheim (Tel. 07321/3220) schätzt den Sachschaden auf etwa 1.200 Euro. Sie hat die Ermittlungen aufgenommen. Und die Beamten sicherten die Spuren. Auch mit deren Hilfe soll der Täter nun festgestellt werden.

Hinsehen statt wegschauen lautet das Motto der bundesweiten Initiative "Aktion-tu-was" der Polizei, die zu mehr Zivilcourage aufruft. Viele Straftaten können nur mit Hilfe der Bevölkerung aufgeklärt werden. Informationen zur Aktion der Polizei finden Sie im Internet unter www.aktion-tu-was.de oder in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle.

+++++0271906

Tim Thierer/Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!