Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim / Giengen - Diebe in Haus und Lokal / Zwei Einbrüche in Heidenheim und Giengen wurden der Polizei am Wochenende gemeldet.

16.04.2018 - 13:51:54

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim/Giengen - Diebe in Haus ...

Ulm - Am Samstag entdeckten Zeugen den Einbruch in ein Haus in Heidenheim. In der Verdistraße hatten Unbekannte in den Tagen zuvor eine Terrassentür aufgehebelt. Sie durchsuchten das Haus. Was sie dort alles erbeuteten, muss die Polizei noch feststellen. Die Bewohner müssen sich erst einen Überblick verschaffen.

Am Sonntag zwischen 4 Uhr und 11 Uhr gelangte ein Einbrecher in ein Giengener Lokal. Er hatte bemerkt, dass ein Fenster an dem Haus in der Markstraße offen steht. So kletterte der Unbekannte ins Innere. Er brach drei Spielautomaten auf. Daraus nahm er das Geld. Auch die Geldbeutel der Bedienungen fand der Dieb. Die steckte er ebenfalls ein. Mit dieser Beute ergriff der Einbrecher die Flucht.

In beiden Fällen sicherte Spezialisten der Polizei die Spuren. Deren Auswertung soll den Ermittlern helfen, die Täter festzustellen. Daneben hoffen die Ermittler zu den Einbrüchen in Heidenheim (Hinweis-Telefon: 07321/3220) und in Giengen (Hinweis-Telefon: 07322/96530) auch Hinweise von Zeugen.

Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Das zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen im Landkreis Heidenheim ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++++++ 0678210 0682646

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!