Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim / Giengen - Autos beschädigt / Unbekannte trieben am Wochenende in Heidenheim und Giengen ihr Unwesen.

24.10.2016 - 12:35:43

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim/Giengen - Autos ...

Ulm - Zwischen Freitagnachmittag und Samstagmittag beschädigte ein Unbekannter den Außenspiegels eines Ford. Der Wagen stand in der Weilerstraße in Giengen nahe der Finkenstraße. Der Außenspiegel wurde so zerstört, dass dessen Splitter am anderen Straßenrand lagen. Die Polizei in Giengen (Tel. 07322/96530) ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Am Sonntag zerstach ein Unbekannter zwei Reifen eines Ford in Heidenheim. Das Auto parkte in der Lessingstraße. Die Ermittler haben Spuren gesichert. Die Heidenheimer Polizei (Tel. 07321/3220) sucht nach dem Unbekannten.

++++1973349+++++1977773

Annika Müller, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731/188-1100 E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!