Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(HDH) Heidenheim - Flucht abgebrochen / Seinen Führerschein büßte am frühen Montag in Heidenheim ein alkoholisierter Autofahrer ein.

04.11.2019 - 17:01:49

Polizeipräsidium Ulm / Heidenheim - Flucht abgebrochen / ...

Ulm - Kurz vor ein Uhr wollte eine Polizeistreife in der Heckentalstraße einen Audi-Fahrer kontrollieren. Der gab Gas und wollte offensichtlich flüchten. Dabei fuhr er gegen einen Bordstein und hielt danach an. Der mutmaßliche Grund der Flucht war den Beamten bei der anschließenden Kontrolle schnell klar. Der 27-Jährige roch deutlich nach Alkohol. Ein Test bestätigte, dass er deutlich zu viel davon getrunken hatte. Deswegen musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Hinweis der Polizei: Im Straßenverkehr wird der "berauschte" Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum eigenen Schutz und dem Schutz anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

++++2064606

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de