Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(HDH) Heidenheim - Fahrradunfall

15.11.2020 - 12:07:30

Polizeipr?sidium Ulm / Heidenheim - Fahrradunfall

Ulm - Am Samstag gegen 17:00 Uhr fuhr ein 80-j?hriger Mann mit seinem Mazda in der Steinheimer Stra?e und wollte nach links abbiegen. Hierbei ?bersah er einen 33 Jahre alten Fahrradfahrer, der ihm entgegenkam. Durch den Zusammensto? wurde der Fahrradfahrer ?ber die Motorhaube des Autos geschleudert und stie? mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Vermutlich auch weil er keinen Helm trug erlitt er hierdurch schwere Kopfverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Der Verkehrsdienst Heidenheim nahm die Ermittlungen auf.

++++++++++++++++++++++++++++2083565

Polizeipr?sidium Ulm, F?hrungs- und Lagezentrum, Polizeif?hrer vom Dienst (Bebe), 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4763336 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de