Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(HDH) Heidenheim - Bei Rot aufgefahren / Leichte Verletzungen erlitt am Montag bei einem Unfall in Heidenheim eine schwangere Frau.

16.03.2021 - 09:48:10

Polizeipr?sidium Ulm / Heidenheim - Bei Rot aufgefahren / ...

Ulm - Die 26-J?hrige war gegen 9.45 Uhr in der Sudetenstra?e unterwegs. An der Kreuzung Zanger Stra?e hielt sie mit ihrem Seat bei Rot an. Eine nachfolgende 66-J?hrige bemerkte das zu sp?t. Sie fuhr mit ihrem Mazda auf den Seat auf. Die schwangere Seat-Fahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen und ging sp?ter selbstst?ndig zu einem Arzt. Den Sachschaden an den Autos sch?tzt die Polizei auf 2.000 Euro.

Die Polizei weist darauf hin, dass Ablenkung und Unachtsamkeit h?ufig die Ursache von Unf?llen sind. Vermeiden Sie jede Art von St?rungen und Ablenkungsquellen, die Ihre Konzentration auf das Verkehrsgeschehen negativ beeinflussen k?nnten. Und halten Sie bitte Abstand.

+++++0496843

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4864726 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de