Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(HDH) Giengen - Zeuge bemerkt Unfall / Nicht unbemerkt blieb am Montag in Giengen ein Unfall.

23.03.2021 - 11:08:19

Polizeipr?sidium Ulm / Giengen - Zeuge bemerkt Unfall / ...

Ulm - Gegen 11.45 Uhr bemerkte der aufmerksame Mann den Unfall. Auf einem Parkplatz Im Schl?ssle rangierte ein Mercedes-Fahrer beim Einparken. Dabei sei er gegen einen geparkten VW gesto?en und weggegangen, ohne sich um den Schaden zu k?mmern. Dank des Zeugen ermittelte die Polizei einen 57-J?hrigen, der den Mercedes gefahren haben soll. Er muss jetzt mit einer Strafanzeige rechnen. Die Polizei sch?tzt den Schaden an beiden Autos auf jeweils 500 Euro.

Hinschauen, helfen, melden" sind die drei Stichworte, mit denen die Polizei im Rahmen der Aktion "Stopp der Unfallflucht" daf?r wirbt, Verantwortung zu ?bernehmen. Deshalb lobt die Polizei ausdr?cklich das Verhalten des Zeugen. Er habe Verantwortung ?bernommen und dazu beigetragen, dass der Besitzer des besch?digten Autos nicht auf seinem Schaden sitzen bleibt.

+++++0549313

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4870861 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de