Polizei, Kriminalität

(HDH) Giengen - Spielautomaten aufgebrochen / In der Marktstraße in Giengen war in der Nacht zum Mittwoch ein Einbrecher am Werk.

13.09.2018 - 13:27:01

Polizeipräsidium Ulm / Giengen - Spielautomaten ...

Ulm - Sein Ziel war eine Gaststätte. Der Unbekannte zerschnitt ein Fliegengitter und öffnete ein gekipptes Fenster. Im Innern des Lokals fand er Bedienungsgeldbörsen mit Wechselgeld. Hohen Sachschaden richtete der beim Aufbrechen zweier Geldspielgeräte an. Die Polizei ermittelt und sucht Anwohner und Zeugen, die in der Nacht etwas verdächtiges gehört oder gesehen haben. Telefon Polizeirevier Giengen: 07322/96530

Tipps der Polizei:

Gekippte Fenster und Terrassentüren, unverschlossene oder gar offen stehende Haustüren laden Diebe geradezu ein. Viele Einbrüche können durch richtiges Verhalten und die richtige Sicherungstechnik verhindert werden. Immer mehr Täter scheitern an den Sicherungseinrichtungen der Wohnungen oder werden gestört. Schon durch einfache Maßnahmen kann jeder etwas für seine Sicherheit tun und seine Wohnung oder sein Haus technisch optimieren. Auch eine aufmerksame Nachbarschaft hilft Einbrüche zu verhindern.

Wertvolle Tipps rund um das Thema Einbruchsschutz gibt es am kommenden Sonntag auf dem Ulmer Münsterplatz. Dort findet in der Zeit zwischen 11 Uhr und 17 Uhr der 12. Ulmer Sicherheitstag statt.

++++++1728613

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de