Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(HDH) Giengen - Reifen zerstochen / Am Wochenende besch?digte ein Unbekannter die Reifen an einem Auto in Giengen.

14.09.2020 - 12:57:33

Polizeipr?sidium Ulm / Giengen - Reifen zerstochen / Am ...

Ulm - Der 49-j?hrige Fahrzeugbesitzer stellte sein Auto am Freitag gegen 10.30 Uhr in der Weinbergstra?e ab. Am Sonntag gegen 19 Uhr kam er zur?ck. Ein Unbekannter stach an einem Reifen L?cher hinein. Der war dadurch unbrauchbar und musste gewechselt werden. Unerkannt schlich der Verursacher wieder davon. Den Schaden sch?tzt die Polizei auf etwa 100 Euro. Das Polizeirevier Giengen (Tel. 07322/96530) sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei gibt Tipps gegen die Lust an der Zerst?rung Schauen Sie nicht weg, wenn Sie beobachten, dass jemand ?ffentliche Einrichtungen oder Privateigentum besch?digt. Erstatten Sie Anzeige. Wenn Sie Zeuge von Vandalismus werden, geben Sie der Polizei m?glichst genaue Hinweise zur Tatzeit, zum Tatort, zu den T?tern und zu eventuell benutzten Fahrzeugen.

++++ 1670348

Bernd Kurz, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4705608 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de