Polizei, Kriminalität

(HDH) Giengen - Ohne Führerschein Unfall verursacht

09.11.2017 - 09:56:52

Polizeipräsidium Ulm / Giengen - Ohne Führerschein Unfall ...

Ulm - Am Mittwoch, gegen 20.25 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Autofahrer die Ulmer Straße in Richtung Bundesstraße 492. Am Ortsende Giengen kam er alleinbeteiligt ins Schleudern und prallte gegen die Schutzplanken. Der PKW kam quer zur Fahrtrichtung zum Stehen. Der Fahrer hielt nur kurz an und fuhr dann anschließend zum Polizeirevier Giengen, ohne sich weiter um die Unfallstelle zu kümmern. Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Lenker nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der Sachschaden wird auf ca. 4 500 Euro geschätzt. Die Polizei Giengen (07322/96530) sucht Zeugen zu dem Unfall.

++++++++++++++++++++++++2119130;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!