Polizei, Kriminalität

(HDH) Giengen, Herbrechtingen - Verursacher fahren weiter / Bei der Suche nach Verursacher von Unfällen am Donnerstag in Giengen und Herbrechtingen hofft die Polizei auf Hinweise.

09.06.2017 - 13:46:40

Polizeipräsidium Ulm / Giengen, Herbrechtingen - ...

Ulm - In Giengen parkte gegen 11.30 Uhr ein Nissan in der Kirchgasse. Nachdem der Fahrer gegen 13.15 Uhr zu seinem Auto neben einer Ladestadion zurückkehrte, stellte er fest: Das Auto an der Front in Höhe von rund 700 Euro beschädigt. Ein Unbekannter hatte es offensichtlich angefahren und fuhr weg. Der Fahrer verständigte die Polizei.

In Herbrechtingen wurde die Polizei gegen 17.30 Uhr an die Straße Ziegelei gerufen. Ein BMW parkte seit etwa 12.30 Uhr am P&R-Parkplatz bei einem Casino. Ein Unbekannter war gegen den BMW gefahren. Ohne sich um den Schaden von rund 500 Euro zu kümmern fuhr der Unbekannte weg.

Nun ermittelt die Polizei Giengen wegen Unfallflucht und sucht nach den Verursachern. Bei ihren Ermittlungen hoffen die Beamten auch auf Hinweise von Zeugen. Sie werden gebeten, verdächtige Beobachtungen unter 07322/96530 mitzuteilen.

++++1076997++++1072291

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!